Bilder Mai 2018


In den Nächten vom 4., 5. und 8. Mai habe ich die Spiralgalaxien M66 (NGC 3627) mit M65 (NGC 3623) im LRGB-Verfahren aufgenommen. Beide gehören als Untergruppe der Leo-I-Gruppe an. In der Klassifikation nach Hubble sind beide ein Zwitter zwischen Balken- und balkenlosen Spiralen. Ihre Entfernungen werden auf etwa 35 Mio. Lichtjahre geschätzt.
Der verwaschene Fleck rechts unterhalb von M66 ist der Komet 74P/Smirnova-Chernykh. Er befand sich in Sonnenähe mit einer Helligkeit von etwa 15,6mag. Die Entfernung von der Erde war etwa 2,95 Astronomische Einheiten - zur Sonne etwa 3,55 AE.

Die "großen" Spiralgalaxien im Bild NGC 3686, NGC 3684, NGC 3681 und NGC 3691 stehen etwa 55, 68, 93 bzw. 93 Millionen Lichtjahre von uns entfernt im Hinterteil (östlichen Teil) des Löwen. Sie gehören räumlich also nicht zusammen. UGC 6483 ist dann schon um die 218 MLj. entfernt. Die hellste Galaxie (PGC 139580) in Abell 1264 ist sogar um die 1700 MLj entfernt (alle Entfernungen laut NED).
Die Aufnahmen sind in den Nächten vom 5. und 6. Mai entstanden.

↓ Daten-Verarbeitung ↓

Bildgewinnung mit Maxim DL:
  • Steuerung der Kamera
  • Dithering der Aufnahmen
die Daten-Reduktion habe ich Regim überlassen:
  • Bilder je Kanal sigma-kombiniert:
    Kappa=2, ignore black border, mit 'normalize background' unter 'register'
  • künstliche Flats je Kanal
  • registrieren der Farb-Kanäle auf die Luminanz
  • automat. BV-Farb-Kalibration (auto background, on highest)
in AstroArt 4:
  • Histogramm: Skalierung von Min - Max und max. log.-skaliert
  • speichern als Tiff-View
weiter in Phostoshop:
  • Farb-Kanäle und Luminanz vereinen
  • Gradation: mehrmals Kurven anwenden
  • Kontrast, Farbe und Schärfe etwas angehoben
  • vor dem Speichern mit 0.2-0.3px Gauß-weichgezeichnet
Messier 66 und 65
M66 (NGC 3627 links) mit M65 (NGC 3623)
im Sternbild Löwe
Wikipedia M66 dt. /  engl.
M65 dt. /  engl.

Kamera: ALCCD-QHY 9 bei -20°C
mit GPU aplanatic Koma-Korrektor
L: 34x5min.
R: 11x6min.
B: 17x6min.
G: 17x5min. belichtet
Mond: bei 78% in 115° Abstand
Gerät: 12" f/4 auf DDM60Pro
Bild auf 70% reduziert

Komet 74P/Smirnova-Chernykh
Komet 74P/Smirnova-Chernykh
am 04.05.2018 gegen 23Uhr
Wikipedia dt. /  engl.

Kamera: ALCCD-QHY 9 bei -20°C
mit GPU aplanatic Koma-Korrektor
L: 23x5min. belichtet
Mond: bei 78% in 115° Abstand
Gerät: 12" f/4 auf DDM60Pro
Bild auf 50% reduziert

NGC 3686, NGC 3684 und NGC 3681
NGC 3686 (oben Mitte) mit NGC 3684 (rechts der Mite) und NGC 3681 (rechts unten)
UGC 6483 (links oben), NGC 3691 (links unterhalb der Mitte) und Abell 1264 (rechts oberhalb der Mitte)
im Sternbild Löwe
Wikipedia NGC 3686

Kamera: ALCCD-QHY 9 bei -20°C
mit GPU aplanatic Koma-Korrektor
L: 45x6min.
R: 11x6min.
B: 11x6min.
G: 11x5min. belichtet
Mond: bei 71% in 125° Abstand
Gerät: 12" f/4 auf DDM60Pro
Bild auf 50% reduziert


zurück zu den Bildern mit der ALCCD9

1150