Bilder September 2018


Der planetarische Nebel Messier 57 (NGC 6720, Ring-Nebel) ist etwa 20000 Jahre alt und etwa 2300 Lj von uns entfernt. Wir schauen wohl "von oben" auf den bi-polaren Nebel. Die Spiralgalaxie IC 1296 (rechts oberhalb) ist dagegen um die 230 MLj von uns entfernt.
Die Hα-Bilder habe ich am Abend des 28. August bei fast vollem Mond aufgenommen - die LRB-Bilder am 5. September. Hier störte zwar der Mond nicht, dafür war es recht diesig und die Luminanz-Aufnahmen wurden immer wieder von Wolken gestört. Dies führte dann in der Bildberbeitung zu den aufgeblähten Sternen. Im Luminanz-Kanal dominiert auf Grund der vielen Hα-Aufnahmen das Rot sehr stark im Endergebnis. Den Grün-Kanal habe ich mit Absicht bei der Bildgewinnung weggelassen. Zum einen wegen der Lichtverschmutzung und zum anderen leuchtet der Nebel ja in Hα (N[II]) und O[III] recht hell. Ich habe Grün später aus 60% Blau und 40% Rot erzeugt.

Messier 27 (NGC 6853, Hantel-Nebel) ist ebenfalls ein planetarischer Nebel. Sein Alter liegt zwischen 9800 und 14600 Jahren - die Entfernung liegt bei etwa die 1360 Lj. Wir schauen wohl auf die Äquatorebene des Nebels.
Die Hα-Bilder habe ich am Abend des 4. September, die LRB-Bilder am 5. Oktober aufgenommen. Der Mond störte nicht, dafür war es bei den Breitband-Aufnahmen recht diesig. Auch wenn die Sterne besser als bei M57 aussehen, zufrieden bin ich noch nicht. Dafür konnte ich schon helle Bereiche der äußeren Schale einfangen. Den Grün-Kanal habe ich wieder mit Absicht bei der Bildgewinnung weggelassen. Ich habe Grün später aus 70% Blau und 30% Rot erzeugt.

Der Tulpen-Nebel (Sharpless 101, SH2-101) ist ein heller Emissionsnebel im Sternbild Schwan. Die Entfernung liegt bei etwa die 6000 Lj. Am rechten Rand unterhalb der Mitte (der hellere der beiden hellen Sterne) ist Cygnus X-1 (HD226868 visuell 8.84mag). Cygnus X-1 ist ein Röntgen-Doppelstern. Das Hauptobjekt ist ein Blauer Riese von 30-50 Sonnemassen - der Partner ist ein Schwarzes Loch von etwa 14.8 Sonnenmassen.
Die Hα-Bilder habe ich über zwei Abende im September, die LRB-Bilder über vier Abende im Oktober aufgenommen. Der Mond störte bei den Hα-Aufnahmen, bei den Breitband-Aufnahmen war es recht feucht, teils diesig mit Zirrus. Ich habe versucht die Sterne etwas zu unterdrücken, damit der Nebel besser zur Geltung kommt. Den Grün-Kanal habe ich später aus 70% Blau und 30% Rot erzeugt. Hα habe ich zu 30% in die Luminanz einfliessen lassen.

↓ Daten-Verarbeitung ↓

Bildgewinnung mit Maxim DL:
  • Steuerung der Kamera
  • Dithering der Aufnahmen
Daten-Reduktion der Sterne mit Regim:
  • Bilder je Kanal sigma-kombiniert:
    sigma=1.8, ignore black border, mit 'normalize background' unter 'register'
  • registrieren der Farb-Kanäle auf die Luminanz
  • automat. BV-Farb-Kalibration (auto background, on highest)
in AstroArt 4:
  • künstliche Flats je Kanal
  • Histogramm: Skalierung von Min - Max und max. log.-skaliert
  • speichern als Tiff-View
weiter in Phostoshop:
  • Farb-Kanäle und Luminanz vereinen
  • Gradation: mehrmals Kurven anwenden
  • Kontrast, Farbe und Schärfe etwas angehoben
  • vor dem Speichern mit 0.2-0.3px Gauß-weichgezeichnet
Messier 57 (NGC 6720)
M57 (NGC 6720)
im Sternbild Leier
Wikipedia dt. /  engl.

Kamera: ALCCD-QHY 9 bei -20°C
mit GPU aplanatic Koma-Korrektor
Hα: 37x8min.
Mond bei 94% in 85° Abstand

L: 17x6min.
R, B: 14x5min. 2x binning
G: nein
Mond ohne Einfluss
Gerät: 12" f/4 auf DDM60Pro
2x Drizzle auf 70% verkleinert

Messier 27 (NGC 6853)
M27 (NGC 6853)
im Sternbild Fuchs
Wikipedia dt. /  engl.

Kamera: ALCCD-QHY 9 bei -20°C
mit GPU aplanatic Koma-Korrektor
Hα: 25x8min.
Mond ohne Einfluss
L: 24x6min.
R, B: 11x4min. 2x binning
G: nein
Mond ohne Einfluss
Gerät: 12" f/4 auf DDM60Pro
100%-Ausschnitt

SH2-101 mit Cygnus X-1
SH2-101 mit Cygnus X-1
(rechter Rand untere Mitte, der hellere der beiden hellen Sterne)
im Sternbild Schwan
Wikipedia SH2-101 /  Cygnus X-1

Kamera: ALCCD-QHY 9 bei -20°C
mit GPU aplanatic Koma-Korrektor
Hα: 63x8min.
Mond bei 68-77% in 58-105° Abstand
L: 37x6min.
R, B: 22x4min. 2x binning
G: nein
Mond mit geringen Einfluss
Gerät: 12" f/4 auf DDM60Pro
auf 70% verkleinert


zurück zu den Bildern mit der ALCCD9

978