Messier 2 (NGC 7089) sowie NGC 225 mit vdB 4 und LDN 1292
Bilder Oktober 2021


Kugelsternhaufen Messier 2 (NGC 7089)

Der Kugelsternhaufen M 2 liegt nahe der Ekliptik im Wassermann. Mit einem Durchmesser von 150 - 175 Lichtjahren ist der Haufen 50000 - 55000 Lj von uns entfernt. Messier 2 liegt etwa 4.75° nord-nordöstlich von Sadalsuud (β Aqu).
Den Kugelsternhaufen habe ich am 24. + 28. Oktober abgelichtet. Der drei-viertel-volle Mond hat weniger gestört - die Dunstglocke von Leipzig um so mehr.
Messier 2 (NGC 7089)
Messier 2 (NGC 7089)
im Sternbild Wassermann
Wikipedia dt. /  engl.

Kamera: Atik 383LC+ bei -15°C
Optik: 12" f/4 auf DDM85
mit GPU aplanatic Koma-Korrektor

64x3min. belichtet
Mond: 85% abnehmend in 110° Abstand
FWHM ~3.8px ≙ ~3.5" (Median)

auf 80% verkleinert

Segelboot-Haufen NGC 225

Der offene Sternhaufen NGC 225 (auch Segelboot-Haufen oder sailboat-cluster) liegt etwa 1200 Lj von uns entfernt im Sternbild Kassiopeia. NGC 225 liegt etwa 1.9° nord-westlich vom veränderlichen Stern γ Cas. In der Bildmitte ist der Reflexionsnebel van den Bergh 4 zu sehen. Rechts oberhalb (nord-westlich) davon liegt die Dunkelwolke LDN 1292 (Lynds Catalog of Dark Nebulae).
Den Kugelsternhaufen habe ich am 24. + 28. Oktober (jeweils in der zweiten Nachthälfte) abgelichtet. Der drei-viertel-volle Mond hat mich wohl einiges an Kontrast gekostet.
NGC 225 mit vdB 4 und LDN 1292
NGC 225 mit vdB 4 und LDN 1292
im Sternbild Wassermann
Wikipedia dt. /  engl.

Kamera: Atik 383LC+ bei -15°C
Optik: 12" f/4 auf DDM85
mit GPU aplanatic Koma-Korrektor

71x5min. belichtet
Mond: 85% abnehmend in 58° Abstand
FWHM ~2.96px ≙ ~2.7" (Median)

auf 80% verkleinert

↓ Daten-Verarbeitung ↓

Bildgewinnung mit Sequence (ASA):
  • Steuerung der Kamera/Montierung
  • Dithering der Aufnahmen
Daten-Reduktion mit DeepSkyStacker:
  • Bayer-Matrix GBRG
  • Bilder je Kanal Median-Kappa-Sigma:
    Kappa 1.8, Wiederholung 25
  • Hintergrund-Kalibrierung pro Kanal (rational mittel)
  • Kosmetik Hot/Cold-Pixel: nein
mit Regim:
  • registrieren der R-, B-Kanäle auf Grün
  • automat. BV-Farb-Kalibration (auto background, on middle)
in AstroArt 4:
  • künstliche Flats je Kanal
  • asinh-Stretch per Formel
  • Histogramm: Skalierung von Min - Max und max. log.-skaliert
  • speichern als Tiff-View
weiter in Phostoshop:
  • Gradation: mehrmals Kurven anwenden
  • Farbe und Schärfe etwas angehoben
  • vor dem Speichern mit 0.2-0.3px Gauß-weichgezeichnet


zurück zu den Bildern mit der Atik 383LC+

680