Beobachtungen im Januar/Februar 2005


Endlich hat sich mal wieder das Wetter meiner erbarmt und so konnte ich sogar mal den Kometen Machholz aufs Korn nehmen. Visuell war er zwar mit bloßem Auge gut wahrnehmbar, aber den/die Schweif/e waren auch mit Fernglas nur schwer wahrnehmbar.
Die Aufnahme von NGC891 sieht recht verrauscht aus. Dies kommt wahrscheinlich durch die hohe ISO-Einstellung und die recht kurzen Einzelaufnahmen.

Machholz 15.01.2005

10x4min. bei ISO800 belichtet (median)
Gerät: EOS 300d mit 200mm f/7 Tele

Machholz 16.01.2005

15x2min. bei ISO800 belichtet (median)
Gerät: EOS 300d mit 300mm f/7 Tele

Machholz 01.02.2005

56x2min. bei ISO800 belichtet (median)
Gerät: LX200 10" bei f/6.4
Larson-Sekanina-Filter
Delta R = 0.1, Alpha = 15.5

zum vergrößern anklicken
NGC891
Edge-On Galaxie
mag 10
Größe: 14' x 2'

Diese Galaxie ist wohl der Klassiker unter den Galaxien in Kantenlage (Egde-On). Sehr auffällig ist deshalb das Staubband, das die zentrale Äquator-Ebene abdunkelt. Die Entfernung zu NGC 891 liegt bei ungefähr 35 Millionen Lichtjahren und mit einer Ausdehnung von 150000 Lichtjahren hat sie etwa die Größe unserer eigenen Milchstraße.

51x2min. bei ISO1600 belichtet
Gerät: LX200 10" bei f/7
Bild auf 71% reduziert


zurück

1994