Beobachtungen im Februar 2008


Alle Aufnahmen wurden mit dem Lumicon-GEG am 10" LX200 gemacht. Mit UV-IR-Filter und 300Da Kamera - so komme ich ungefähr auf f/6.
Alle Bilder wurden bei ISO1600 gemacht (natürlich mit Darks und Flats). Dann habe ich in AstroArt den Hintergrund der einzelnen Farbkanäle angepasst und die Kanäle gewichtet (0.8R 1.2G 1.2B). Danach habe ich die Gradienten über künstliche Flats (je Kanal) minimiert. Zum Schluss wurden die Sterne verkleinert und der Hintergrund noch weichgezeichnet.
(Bilder zum vergrößern anklicken)

M1 - Krabbennebel
Supernova-Rest



9x4min. bei ISO1600 belichtet
Gerät: LX200 f/6
Bild auf 66% reduziert
M33




10x4min. bei ISO1600 belichtet
Gerät: LX200 f/6
Bild auf 33% reduziert
M42
Nebelkomplex



5x15sec. + 5x30sec. +
5x1min. + 5x2min. +
5x4min. bei ISO1600 belichtet
Gerät: LX200 f/6
Bild auf 33% reduziert
die 5 resultierenden Belichtungen wurden dann einfach Mittelwert-kombiniert


zurück

1916