Beobachtungen im April 2011


Alle Aufnahmen wurden mit der Canon EOS 1000Da am 8" f4 Newton mit Baader MPCC gemacht.
Ich habe mal bei M81/82 etwas mit den Filtern gespielt. Die Nachführung hat recht gut funktioniert und so konnte ich Einzelbelichtungen bis 10min. machen. Eine lange Einzel-Belichtungszeit ist aber nicht alles. Um das Rauschen zu minimieren müssen auch entsprechend viele Bilder gemacht werden. Mein "Befürchtung" mindestens 20 Bilder (besser 30), dafür aber nur 6-8min (statt 10min) - je nach Objekt, Filter und Himmel. Geduld ist also gefragt.

Die Daten-Reduktion habe ich DeepSkyStacker überlassen: in AstroArt 4: weiter in Phostoshop:

Bilder zum vergrößern anklicken
M96 (links oben), M95 (rechts) und UGC5869 (links unten) im Löwen


21x10min. bei ISO 800 belichtet
mit IDAS LPS-P2 2Zoll-Filter
Gerät: 8" f4 Newton mit Baader MPCC
Bild auf 50% reduziert
M105 (rechts im Trio), NGC3384 (oben im Trio) und NGC3389 (links im Trio) im Löwen
und verschiedene Hintergrundgalaxien

23x8min. bei ISO 800 belichtet
ohne Filter
Gerät: 8" f4 Newton mit Baader MPCC
Bild auf 50% reduziert
M106 in den Jagdhunden
rechts oberhalb NGC4248 weiter rechts oberhalb NGC4231 und NGC4232 (unten)
NGC4217 rechts unten bei den dekorativen Sternen


17x8min. bei ISO 800 belichtet (4 Aufnahmen vielen der Dämmerung zum Opfer)
ohne Filter
Gerät: 8" f4 Newton mit Baader MPCC
Bild auf 50% reduziert
M81/82 in der Großen Bärin
die H-Alpha Gebiete treten hier besser hevor

die besten 24x10min. bei ISO 800 belichtet
Astronomik CLS-Clip-Filter (8x) und
IDAS LPS-P2 2Zoll-Filter (16x)
Gerät: 8" f4 Newton mit Baader MPCC
Bild auf 50% reduziert
Leo-Trio im Löwen


die besten 31x10min. bei ISO 800 belichtet
ohne Filter (21x) und
IDAS LPS-P2 2Zoll-Filter (11x)
Gerät: 8" f4 Newton mit Baader MPCC
Bild auf 50% reduziert


zurück

2228