Beobachtungen Oktober 2011 - Teil 2


Alle Aufnahmen wurden mit der Canon EOS 1000Da bei ISO 800 gemacht. Zur Anwendung kam das Canon Zoom Objektiv EF 70-200mm 1:4 L USM bei 70mm Brennweite und Blende 4,5. Im Kamera-Body war der CLS ClipFilter von Astronomik.
Der Fokus hat sich beim Cirrus-Nebel leider wieder verstellt. Da ich zu faul für die Nachführung war, kam es dann leider zu einer Drift in Deklination - Strafe muß sein. In der zweiten Nacht (IC1396) habe ich dann besser aufgepaßt und auch nachgeführt.
Im Gegensatz zu den H-Alpha-Aufnahmen fehlt hier doch einiges an Kontrast.

Die Daten-Reduktion habe ich DeepSkyStacker überlassen: in AstroArt 4: weiter in Phostoshop:

Bilder zum vergrößern anklicken
Cirrus-Nebel im Schwan
Supernova-Überrest
35x8min. bei ISO 800 belichtet
Filter: CLS-ClipFilter von Astronomik
Gerät: Canon 70-200mm f4 bei 70mm und f4,5
Bild auf 50% reduziert
IC1396 HII-Gebiet im Kepheus

37x8min. bei ISO 800 belichtet
Filter: CLS-ClipFilter von Astronomik
Gerät: Canon 70-200mm f4 bei 70mm und f4,5
Bild auf 50% reduziert


zurück

1836