Bilder September 2013


Zur Anwendung kam das Canon Objektiv 70-200mm f4 an der Canon EOS 1000Da.
Recht deutlich ist immer wieder die Milchstrasse zu erkennen. Für Kassiopeia und Delphin habe ich das Objektiv nur etwas abgeblendet (4.5). Die blauen Höfe sind aber schon auffällig kleiner geworden - im Vergleich zu Blende 4.
Bei der Aufnahme vom Pfeil hatte ich das Objektiv nicht abgeblendet - somit haben die Sterne recht deutliche blaue Höfe. An Barnard's E habe ich leider vorbei gezielt - statt auf γ Aql auf Atair gehalten.

↓ Daten-Verarbeitung ↓

Die Daten-Reduktion habe ich DeepSkyStacker überlassen:
  • KameraWB, AHD
  • RGB-Kanäle Hintergrund (rational, mittel)
  • Bilder median-kappa-sigma-kombiniert: Kappa=2 Wiederholung=5
  • Kosmetik der Hot-/Cold-Pixel auf 1 Pixel bei 98%
in AstroArt 4:
  • FTS-Bild vertikal gespiegelt und mit 65000 multipliziert
  • 1x duplizieren: RingMedian 15px und Gauss 15px ==> 2Bilder mitteln
  • Histogramm: Skalierung von Min - Max und max. log.-skaliert
  • speichern als Tiff-View
weiter in Phostoshop:
  • Gradation: mehrmals Kurven anwenden
  • Hintergrund Rauschen reduziert
  • Hintergrund entsättigt
  • vor dem Speichern mit 0.2-0.3px Gauß-weichgezeichnet
Sternbild Delphin (Del - Delphinus)

21x4min. bei ISO 400 belichtet
Filter: ohne
Gerät: Canon 70-200mm f4 bei 70mm und f4.5
auf 40% reduziert

Sternbild Kassiopeia (Cas - Cassiopeia)
auch zu sehen: unten Mitte der HII-Nebel N281, rechts unten N7789 als Vertreter für die verschiedenen anderen Sternhaufen

21x4min. bei ISO 400 belichtet
Filter: ohne
Gerät: Canon 70-200mm f4 bei 70mm und f4.5
auf 40% reduziert

Sternbild Pfeil (Sge - Sigitta)
auch zu sehen: links oben der planetarische Nebel M27, links der Mitte der Kugelsternhaufen M71 und rechts der Kleiderbügelhaufen Collinder 399

21x4min. bei ISO 400 belichtet
Filter: ohne
Gerät: Canon 70-200mm f4 bei 90mm und f4
auf 50% reduziert

Atair im Adler (Aql - Aquilla)
Barnard's E rechts oben angeschnitten

34x2min. bei ISO 800 belichtet
Filter: ohne
Gerät: Canon 70-200mm f4 bei 200mm und f4.5
auf 40% reduziert




zurück zu den Bildern mit der EOS 1000Da

1813