Bilder Oktober 2013


Zur Anwendung kam das Canon Objektiv 70-200mm f4 an der Canon EOS 1000Da.
Das Objektiv habe ich nur wenig abgeblendet (f4.5).
Beim Nordamerika- und Pelikan-Nebel habe ich das IDAS-CLS-Clip-Filter verwendet.
IC 1396 hätte dagegen ein Kontrast-verstärkender Filter gut getan - ich wollte es halt mal ohne Filter probieren.
In der Überarbeitung von IC 1396 habe ich den Grün-Kanal durch Mittelung von Rot- und Blau-Kanal ersetzt. Der Kontrast gefällt mir jetzt besser und der Grün-Schleier ist auch deutlich milder ausgefallen.
Für die Andromeda-Galaxie habe ich 4- und 8-minütige Aufnahmen kombiniert. Wobei die kürzeren Aufnahmen (messbar) schärfer aussehen. Ich weiß nicht, ob sich das Seeing so verschlechtert hat oder ob ich eine Fokusdrift über die Zeit hinweg hatte.

↓ Daten-Verarbeitung ↓

Die Daten-Reduktion habe ich DeepSkyStacker überlassen:
  • KameraWB (Belichtung auf weiße Wand), AHD
  • RGB-Kanäle Hintergrund (rational, mittel)
  • Bilder median-kappa-sigma-kombiniert: Kappa=2 Wiederholung=5
  • Kosmetik der Cold-Pixel auf 1 Pixel bei 98%
in AstroArt 4:
  • FTS-Bild vertikal gespiegelt und mit 65000 multipliziert
  • 1x duplizieren: RingMedian 15px und Gauss 15px ==> 2Bilder mitteln
  • Histogramm: Skalierung von Min - Max und max. log.-skaliert
  • speichern als Tiff-View
weiter in Phostoshop:
  • Gradation: mehrmals Kurven anwenden
  • Hintergrund entsättigt
  • Vordergrund etwas gesättigt
  • vor dem Speichern mit 0.2-0.3px Gauß-weichgezeichnet
Nordamerika- und Pelikan-Nebel
(NGC7000 und IC5070)
HII-Region im Sternbild Schwan

35x8min. bei ISO 400 belichtet
Filter: IDAS-CLS-Clip-Filter
Gerät: Canon 70-200mm f4 bei 200mm und f4.5
auf 40% reduziert

IC 1396
HII-Region im Sternbild Kepheus

27x8min. bei ISO 400 belichtet
Filter: ohne
Gerät: Canon 70-200mm f4 bei 200mm und f4.5
auf 40% reduziert

Andromeda-Galaxie (M31)
mit M32 unterhalb und M110 oberhalb

11x4 und 23x8min. bei ISO 400 belichtet
Filter: ohne
Gerät: Canon 70-200mm f4 bei 200mm und f4.5
auf 50% reduziert



zurück zu den Bildern mit der EOS 1000Da

2265