Bilder August 2014


Dies ist die erste Aufnahme mit dem ASA 2" Korrektor/Reducer an meinem 8" f/4 Newton. Die Sternabbildung lässt noch Wünsche offen und es sieht immer noch leicht verkippt aus. Mal sehen, ob ich das noch mit einer Anpassung des Kamera-Abstandes zum Korrektor verbessern kann?
Zur Kontrast-Steigerung habe ich den Rot-Kanal als Luminanz verwendet.

↓ Daten-Verarbeitung ↓

Die Daten-Reduktion habe ich DeepSkyStacker überlassen:
  • AHD
  • Bilder median-kappa-sigma-kombiniert: Kappa=2 Wiederholung=5
  • Kosmetik der Cold-Pixel auf 1 Pixel bei 98%
in AstroArt 4:
  • FTS-Bild vertikal gespiegelt und mit 65000 multipliziert
  • Rot-Kanal als Luminanz
  • 1x duplizieren: RingMedian 15px und Gauss 15px ==> 2Bilder mitteln
  • Histogramm: Skalierung von Min - Max und max. log.-skaliert
  • speichern als Tiff-View
weiter in Phostoshop:
  • Gradation: mehrmals Kurven anwenden
  • Kontrast, Farbe und Schärfe etwas angehoben
  • vor dem Speichern mit 0.2-0.3px Gauß-weichgezeichnet
Tulpen-Nebel (LBN 168 oder SH2-101)
HII-Gebiet im Sternbild Schwan
südwestlich ist η-Cyg

47x8min. bei ISO 400 belichtet
Filter: IDAS-LPS-P2-Clip-Filter von TS
Gerät: 8" f/4 Newton + ASA 2" Korrektor/Reducer
auf 50% reduziert



zurück zu den Bildern mit der EOS 1000Da

822