Bilder November 2014


Das HII-Gebiet SH2-155 befindet sich im Kepheus an der Grenze zur Kassiopeia. Die Aufnahmen stammen noch aus dem Oktober. Eigentlich sollten noch Farb-Aufnahmen dazu kommen - nur hat das Wetter bzw. der Mond nicht mitgespielt. Für die recht lange Belichtungszeit hatte ich doch erhebliche Probleme mit der Datenverarbeitung. Vielleicht lag es am Mondschein oder dieses HII-Gebiet ist doch etwas lichtschwächer.
Das HII-Gebiet IC 1318 (SH2-108) befindet sich gleich neben γ-Cyg (Sadr) im Schwan. Da es beim Test des ASA-Reducer/Korrektor ein paar mehr Aufnahemen geworden sind, habe ich mich entschlossen die Aufnahmen doch noch zu bearbeiten. Bei den Farb-Aufnahmen sind 11x8min und mit dem Hα-Filter sind 19x10min Aufnahmen zusammen gekommen. Auf Grund der wenigen Aufnahmen, habe ich mich stärker um das Rauschen kümmern müssen - fällt bei den hellen Bereichen natürlich weniger auf. Bei der Bildbearbeitung habe ich Luminanz und Hα-Kanal als neue Luminanz verwendet (LHα-RGB).
Die Sternabbildung lässt immer noch Wünsche offen - es sieht verkippt und/oder dezentriert aus. Mal sehen, wie ich das noch verbessern kann?

↓ Daten-Verarbeitung ↓

Die Daten-Reduktion habe ich DeepSkyStacker überlassen:
  • AHD
  • Bilder median-kappa-sigma-kombiniert: Kappa=2 Wiederholung=5
  • Kosmetik der Cold-Pixel auf 1 Pixel bei 98%
in AstroArt 4:
  • FTS-Bild vertikal gespiegelt und mit 65000 multipliziert
  • künstliches Flat je Kanal
  • Histogramm: Skalierung von Min - Max und max. log.-skaliert
  • speichern als Tiff-View
weiter in Phostoshop:
  • Gradation: mehrmals Kurven anwenden
  • Kontrast, Farbe und Schärfe etwas angehoben
  • vor dem Speichern mit 0.2-0.3px Gauß-weichgezeichnet
SH2-155 (enthält LBN 527 - 529)
HII-Gebiet im Kepheus

29x15min. bei ISO 400 belichtet
Filter: 12nm Hα-Clip-Filter von Astronomik
Gerät: 8" f/4 Newton + ASA 2" Korrektor/Reducer
Mond bei 82% in 77° Abstand
auf 50% reduziert

IC 1318 (SH2-108) und rechts oben der offene Sternhaufen NGC 6910
HII-Gebiet im Schwan

11x8min. bei ISO 400 belichtet
Filter: IDAS-LPS-P2-Clip-Filter von TS
bzw. 19x10min. bei ISO 400 belichtet
Filter: 12nm Hα-Clip-Filter von Astronomik
Gerät: 8" f/4 Newton + ASA 2" Korrektor/Reducer
auf 50% reduziert



zurück zu den Bildern mit der EOS 1000Da

1960